Kanzlei Kotte
Rechtsanwältin

Herforder Straße 261
33609 Bielefeld

Telefon: 0521-329 823 0
Telefax: 0521-329 823 23

E-Mail: info@kanzleikotte.de



Familienrecht Bielefeld

Fachanwalt Familienrecht Bielefeld - Rechtsanwalt Familienrecht Bielefeld

Das Familienrecht umfasst alle rechtlichen Aspekte des familiären Zusammenlebens und der damit verbundenen gegenseitigen Verantwortung. Dies betrifft Ehen, eingetragene Partnerschaften, das Eltern-Kind-Verhältnis, aber auch die Verantwortung von Kindern gegenüber ihren Eltern. Die immer verbreitetere nichteheliche Lebensgemeinschaft ist dagegen nahezu gar nicht geregelt.

Das Aufsetzen und Gestalten von Eheverträgen gehört ebenfalls in den Bereich des Familienrechts und kann, damit keiner der Ehepartner hierbei schlechter davon kommt, durch Mithilfe eines Fachanwalts wie Frau Kotte als Fachanwältin für Familienrecht in Bielefeld erstellt werden.

Weiterhin kümmert sich das Familienrecht um anfallende Regelungen bezüglich Trennung oder Scheidung einer Ehe. Nach einer Scheidung folgen zumeist weitere Fragen wie es beispielsweise mit Unterhaltszahlungen aussieht. Sofern Kinder aus einer Ehe entstanden oder in diese hineingekommen sind, gilt es außerdem die Regelung bzgl. des Sorgerechts und Umgangsrechts zu treffen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigsten und am häufigsten auftretenden Probleme kurz schildern, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich schon ein ungefähres Bild dessen zu machen, was im Falle einer Trennung und / oder Scheidung auf Sie zukommt.

Lassen Sie sich aber von der Komplexität der Probleme nicht verschrecken. Sie müssen da nicht alleine durch. Die Kanzlei Kotte in Bielefeld hilft Ihnen gern in jeder Situation mit all der langjährigen Erfahrung, die Frau Kotte als Fachanwältin für Familienrecht in Bielefeld gesammelt hat, weiter.


Familienrecht Bielefeld - Unterhalt

Der Themenblock "Unterhalt" befasst sich mit allen wichtigen Bereichen ggf. zu zahlenden Unterhalts. Das schließt unter anderem den Elternunterhalt, nachehelichen Unterhalt, Trennungsunterhalt oder den Kindesunterhalt ein, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Zur Berechnung des letztgenannten hilft außerdem die sog. Düsseldorfer Tabelle.

Des weiteren werden in diesem Themenblock auch Fragen über mögliche Begrenzungen sowie Befristungen in Zusammenhang mit Unterhaltszahlungen beantwortet. Kann es außerdem passieren, dass durch bestimmte Verhaltensmuster die Ansprüche auf Unterhalt verwirken?

 

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr zu Unterhaltsthemen ...

Trennungsunterhalt Verwandtenunterhalt
   
Kindesunterhalt Begrenzung / Befristung
   
Nachehelicher Unterhalt Verwirkung

Familienrecht - Scheidung Bielefeld

Die Scheidung einer Ehe ist ein für beide Ehepartner psychisch belastendes Ereignis, insbesondere wenn auch noch Kinder aus der Ehe hervorgegangen oder mit einen der Ehegatten in die Ehe hineinkamen, da diese im Regelfall zu beiden Elternteilen eine starke Beziehung aufgebaut haben. Gilt eine Ehe als zerrüttet, folgen üblicherweise Trennung und Scheidung.

Während, sowie nach der Trennungs- und Scheidungsphase gilt es noch eine Menge Regelungen zu treffen. Wie sieht es beispielsweise mit dem Verbleib in der Ehewohnung aus? Wie verhält es sich mit der Zuweisung des Umgangsrechts und des Sorgerechts? Als fachanwältin für Familienrecht in Bielefeld ist Frau Kotte die richtige Ansprechpartnerin für all' diese Fragen.

Mehr zu Trennung und Scheidung ...


Familienrecht Bielefeld - Rückforderungen

Ein weiterer wichtiger Aspekt im Familienrecht ist das Thema Rückforderungen. Dazu zählen einerseits Rückforderungen ehebedingter Zuwendungen nach einer Scheidung, sowie andererseits Rückforderungen von Zuwendungen der Eltern an die Schwiegerkinder. Unter welchen Bedingungen können solche Zuwendungen zurückgefordert werden? Erfahren Sie mehr auf den folgenden Seiten.

Mehr zum Thema Rückforderungen


Familienrecht - Abgesang, Ehevertrag und Hausrat

Thema dieser Unterseite sind die Bereiche Abgesang, Aufteuilung des Hausrats und Eheverträge. Gerade Eheverträge stellen einen besonders wichtigen Teil im Familienrecht dar, da sich viele Folgeprobleme einer Scheidung, wie z.B. Zugewinn, Unterhaltsfragen, Versorgungsausgleich und Fragen zum Sorgerecht der Kinder von vornherein klären lassen. Fachanwältin für Familienrecht Kornelia Kotte aus Bielefeld kann beim Aufsetzen eines Ehevertrags helfen.

 

Erfahren Sie mehr zu ...

Abgesang Ehevertrag Hausrat

Familienrecht Bielefeld - Versorgungsausgleich

Der Versorgungsausgleich beinhaltet den Ausgleich der während der Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften. Ob ein Versorgungsausgleich stattfindet, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Entscheidend sind unter anderem die Dauer der Ehe, ob der auszugleichende Kapitalwert oberhalb der sog. Geringfügigkeitsgrenze liegt, oder welche Staatsangehörigkeit die Ehegatten haben.

In bestimmten Fällen können die Wirkungen des Versorgungsausgleichs temporär ausgesetzt oder geändert werden. Aufgrund der Komplexität solcher Verfahren ist anwaltliche Hilfe jedoch dringenst zu empfehlen.

Erfahren Sie mehr über den Versorgungsausgleich ...


Familienrecht - Zugewinn / Zugewinnausgleich

In Deutschland leben Ehegatten in der sog. Zugewinngemeinschaft, d.h. alle während der Ehe erwirtschafteten Vermögenswerte werden bei einer Scheidung der Ehe auf die Ehegatten aufgeteilt. Andere Regelungen gelten nur dann, wenn sie durch den Ehevertrag festgehalten wurden. Wichtige Informationen zum Zugewinn und Zugewinnausgleich, sowie Beispiele zur Berechnung finden auf der folgenden Unterseite.

Details zum Zugewinnausgleich und dessen Berechnung ...